CityCube Berlin | 31. Mai – 2. Juni 2022
BBS Talk #2 - Demenz

BBS Talk 2: Demenz

Worum geht es?

In Vorbereitung auf den BBS 2022 widmet sich die zweite digitale Ausgabe des „BBS Talk" dem Thema „ Update Demenz“. Unter der Moderation von Frau Tanja Schliebe werden die Herren Prof. Dr. Richard Dodel aus dem Geriatriezentrum Haus Berge in Essen und Prof. Dr. Jens Wiltfang von der Universitätsmedizin Göttingen aktuelle Fragen zum Thema „Demenz“ beantworten.

 

BBS Talks mit Frau Tanja Schliebe, Prof. Dr. Richard Dodel und Prof. Dr. Jens Wiltfang

Zusammenfassungen der Vorträge

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Vorträge in den Zusammenfassungen, geschrieben von Chefredakteurin und Moderatorin der Talks, Frau Tanja Schliebe (PPM, Zürich).

Diagnose der Alzheimer Demenz - Chancen einer Blut-basierten Demenz-Frühdiagnostik

Der Vortrag von Professor Doktor Jens Wiltfang, Direktor der Klinik und Fachvertreter für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin Göttingen, beschreibt die Biomarker gestützte Früh- und Differentialdiagnostik der Alzheimerdemenz einerseits über internationale validierte Goldstandards wie die Liquor-basierte Demenzdiagnostik oder die Amyloid-PET basierte Demenzdiagnostik insbesondere liegt der Fokus aber auf der zukünftigen Blut-basierten Demenzdiagnostik.

 

Amyloid - Targets einer kausalen Alzheimer-Therapie

Professor Doktor Richard Dodel, Neurologie Chefarzt und Inhaber eines Lehrstuhls für Geriatrie an der Universität Duisburg Essen, gibt einen Überblick über die therapeutischen Optionen einer kausalen Alzheimer-Therapie, wobei der Fokus auf Amyloid als Targets liegt.

 

2 einfache Schritte zum BBS Talk

1. Legen Sie sich kostenfrei ein Benutzerkonto unter Mein Kongress an, um den BBS Talk online zu verfolgen. 
Sollten Sie bereits ein Benutzerkonto für den Berlin Brain Summit haben, können Sie von dort auf den Stream zugreifen.
2. Schauen Sie sich die Expertenrunde zum Thema "Demenz" über die Webseite an.