Gesundheitspolitik

Diskussionsforum Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitische Themen spielen auf Kongressen traditionell eine untergeordnete Rolle. Dabei sind dies Themen, die den Alltag von Mediziner*innen und Apotheker*innen in hohem Maße beeinflussen und prägen. Der Berlin Brain Summit wird in einer Reihe von Diskussionsforen den Rahmen für einen differenzierten Dialog geben. Die gesundheitspolitischen Diskussionen sollen sich den aktuellen und kommenden Herausforderungen des Gesundheitswesens stellen und zudem den Umgang und die Zusammenarbeit mit der Pharmaindustrie thematisieren.

Diese und weitere Themen sollen mit Vertretern aller relevanten Akteure diskutiert werden:

  • Warum gibt es kaum noch neue und innovative Arzneimittel für Gehirnerkrankungen?
  • Wie sieht ein konstruktives Verhältnis zur Pharmaindustrie aus?
  • Sind Arzneimittelfälschungen ein Problem in deutschen Apotheken?
  • Können wir uns eine adäquate Versorgung von Patienten mit Gehirnerkrankungen leisten?
  • Warum gibt es Lieferengpässe bei der Versorgung mit Arzneimitteln?

 

Tipps

* Ein Diskussionsforum soll sich mit der Frage beschäftigen, warum es kaum noch neue und innovative Arzneimittel für Gehirnerkrankungen in Deutschland gibt – Vertreter aus BfArM, G-BA und Industrie stellen sich dem Problem.

* Versorgungsaspekte sollen ein weiteres Thema in einer Podiumsdiskussion sein: Welchen Stellenwert hat eine kostenintensive Therapie von Multiple-Sklerose-Patienten oder wie sieht es aus mit der Ressourcenallokation bei seltenen Erkrankungen des Gehirns?