Der Kongress bietet:

  • Ein Forum zum fächer- und disziplinübergreifenden Austausch
  • Eine kritische, interprofessionelle und evidenzgeleitete Vermittlung von aktuellen Erkenntnissen zu Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Gehirns
  • Neue, kommentierte und umfassende Informationen zu Fortschritten in der Erforschung der Ätiologie von Erkrankungen des Gehirns
  • Fächer- und disziplinübergreifende Aus- und Weiterbildung
  • Diskussionsforen zu aktuellen gesundheitspolitischen Fragen sowie rechtlichen und regulatorischen Aspekten der Arzneimitteltherapie
  • Workshops zu Fragen des Praxismanagements (Recht, Finanzen, Praxisführung, Personal, Kommunikation, Internet und Werbung)
  • Ein Forum zum Austausch von Fachinformationen zwischen Ärzt*innen, Apotheker*innen und der Pharmaindustrie