BBS Talk zum Thema "Update Parkinson" - jetzt verfügbar!

 Unter der Moderation von Frau Tanja Schliebe haben Frau Prof. Dr. Daniela Berg, Direktorin der Klinik für Neurologie in Kiel, und Herr Prof. Dr. Jens Volkmann, Klinikdirektor Neurologie des Universitätsklinikums Würzburg und Vorsitzender der Deutschen Parkinson Stiftung, die aktuellen Fragen rund um die Parkinson-Erkrankung in Deutschland diskutiert. 

Was bietet der Kongress?

- Ein Forum zum fächer- und disziplinübergreifenden Austausch- Eine kritische, interprofessionelle und evidenzgeleitete Vermittlung von aktuellen Erkenntnissen zu Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Gehirns
- Neue, kommentierte und umfassende Informationen zu Fortschritten in der Erforschung der Ätiologie von Erkrankungen des Gehirns
- Fächer- und disziplinübergreifende Aus- und Weiterbildung
Diskussionsforen zu aktuellen gesundheitspolitischen Fragen sowie rechtlichen und regulatorischen Aspekten der Arzneimitteltherapie
- Workshops zu Fragen des Praxismanagements (Recht, Finanzen, Praxisführung, Personal, Kommunikation, Internet und Werbung)
- Zwangloser Austausch von Fachinformationen zwischen Ärzten*innen, Apothekern*innen und wissenschaftlichen Mitarbeitern der Forschenden Pharmazeutischen Industrie im neuen Format der Kongresslounge